Supply Chain Inventory Management | 3 mins read

Best Practices fuer die Bestandsverwaltung in der Supply Chain Control

best practices for inventory management in supply chain control

By

Die Supply Chain besteht aus komplexen, verbundenen Prozessen. Supply Chain Inventory Management ist ein Schluesselelement, das Unternehmen fuer einen effektiven Betrieb optimieren sollten.

Die Supply Chain ist definiert als der groessere Prozess der Herstellung und des Verkaufs von Waren, einschliesslich aller Phasen der Gewinnung von Rohstoffen und Herstellungskomponenten fuer das Endprodukt.

Ohne einen effektiven Supply Chain Prozessist ein Unternehmen nicht in der Lage, die Kundennachfrage zu erfuellen, indem Auftraege rechtzeitig und genau erfuellt werden. Wenn die Supply Chain korrekt verwaltet wird, optimiert sie die Kosten und schafft einen schnelleren Produktionszyklus. Bei einem rationalisierten Prozess wird die Wahrscheinlichkeit, dass Kaeufer wieder Kunden in das Unternehmen zurueckkehren, auf 71% geschaetzt.Die

Bestandsverwaltung ist untrennbar mit der Supply Chain verbunden, nicht nur mit einem Bestandteil davon. Wenn das Inventar nicht erfasst, organisiert und effizient gehandhabt wird, stoert dies die gesamte Supply Chain durch ineffektive Beschaffungsplaene und erhoehte Moeglichkeiten von Engpaessen und Ueberlagerungen.

Deshalb ist es fuer Unternehmen unerlaesslich, Bestandsverwaltungsprozesse zu untersuchen, um ein effektives Supply Chain-System zu schaffen.

Bestandsverwaltung definiert

inventory management defined 1594955125 4805

Dieser wesentliche Teil des internen Geschaeftsbetriebs beschreibt den Prozess der Handhabung und Organisation von Produkten und/oder Materialien, die Unternehmen an Verbraucher verkaufen. Es handelt sich um einen komplexen Prozess, der Elemente wie die Kontrolle des Einkaufs bei Lieferanten, die Aufrechterhaltung der richtigen Lagerbestaende zur Befriedigung der zukuenftigen Nachfrage, die Beurteilung, wie viel Lagerbestand fuer Kunden angezeigt werden soll, sowie die Handhabung des Lagerbestands, um nachfolgende Auftraege zu erfuellen.

Drei wichtige Schritte der Bestandsverwaltung sind-

1. Lagereinkauf - Materialien oder Einheiten werden von Lieferanten gekauft und in die Lagerhalle des Unternehmens gebracht.

2. Lagerbestand - Halten Sie den Lagerbestand, bis er entweder fuer die Auftragsabwicklung oder fuer die weitere Fertigung benoetigt wird (im Falle von Rohstoffen, die vom Lieferanten gekauft werden).

3. Inventar Profiting - Kontrolle der Ebenen der Produkte zum Verkauf. Ziehen Sie die fertigen Einheiten aus dem Lager, um Schaufenster aufzufuellen und Bestellungen fuer Kunden zu erfuellen.

Effektives Bestandsmanagement in der Supply Chain

effective inventory management in the supply chain 1594955126 3536

Fuer die effektivste Kontrolle der Lieferkette gibt es wesentliche Schritte, die Unternehmen unternehmen koennen, um klare und genaue Lagerverwaltungsprozesse zu erstellen. Die folgenden Tipps koennen auch kleine Unternehmen befolgt werden, die den Lagerbestand im Rahmen ihres Verkaufsprozesses verwalten, unabhaengig von der Branche, in der sie sich befinden.

1. Achtsam Waehlen Sie Supply Chain Partner

Die Beziehungen, die Sie mit Lieferanten, Grosshaendlern und Herstellern haben, wirken sich direkt darauf aus, wie Sie den gesamten Prozess der Bestellung und Warenannahme erleben. Denken Sie bei der Auswahl von Lieferanten ueber das Produkt hinaus und denken Sie langfristig.

Die Fokussierung nur auf die Produkte, die Sie wollen, ohne den Ruf des Lieferanten zu beruecksichtigen, ist kein strategischer Geschaeftszug. Vertrauen ist fuer eine gegenseitig vorteilhafte Lieferantenbeziehung unerlaesslich, und Unternehmen muessen in der Lage sein, darauf zu vertrauen, dass der Lieferant ihre Beduerfnisse erfuellt, Vereinbarungen einhaelt und letztlich ein reibungsloses Funktionieren der Lieferkette ermoeglicht.

2. Durchlaufzeiten pruefen

Die Durchlaufzeit ist ein Begriff fuer die Bestandsverwaltung, der die Zeit referenziert, die von der Bestellung des Lagerbestands benoetigt wird, bis das Unternehmen die Fertigware erhaelt. Bei der Pruefung der Durchlaufzeiten sollte ein Unternehmen die Lieferverzoegerung (Zeit fuer den Lieferanten, um die Ware zu senden) und die Nachbestellverzoegerung (zusaetzliche Zeit, bis Sie die naechste Bestellung fuer die Ware erstellen) beruecksichtigen.

Wenn sich die Vorlaufzeiten aufgrund von Saisonalitaet oder wirtschaftlichen Bedingungen aendern, sollten die Unternehmen die Lagerbestandsmanagementprozesse entsprechend verschieben. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil der Befriedigung der Nachfrage und der Verbesserung des Kundendienstes.

3. Beruecksichtigen Sie Saisonalitaet und Feiertage

Vor allem, wenn ein Unternehmen mit internationalen Lieferanten zusammenarbeitet und weltweit an Verbraucher versendet, ist es wichtig, die Auswirkungen von Jahreszeiten und Feiertagen bei der Verwaltung des Lieferkettenprozesses im Auge zu behalten.

Einige Monate des Jahres erfordern unterschiedliche Lagerbestandsentscheidungen, wie beispielsweise die Rueckbestellung, um eine hoehere Nachfrage zu erfuellen (was dann mehr Arbeit erfordert, um diesen Lagerbestand zu verwalten). Wenn groessere Feiertage nahen, sollten Unternehmen alle Faktoren beruecksichtigen, die die Produktion verzoegern koennten, z. B. wenn Lieferanten und Hersteller in diesen Zeiten unterschiedliche Betriebs- und Lieferzeiten haben.

4. Cloud-basierte Software

Beim Umgang mit mehreren Beziehungen zu Lieferanten, Herstellern und Grosshaendlern muss das Bestandsverwaltungssystem eines Unternehmens so optimiert werden, dass genaue Echtzeit-Updates vorliegen. Mit cloudbasierter Software koennen Bestellungen, Bestandsbetraege und andere Kommunikationen ohne Verzoegerung nahtlos geteilt werden.

Ausserdem gibt es mehr Transparenz bei den Bestandskosten zwischen allen Parteien, wenn Dokumente geteilt werden (anstatt jede Partei, die ihre eigenen Versionen von Aufwandsdaten hat). Darueber hinaus verhindert cloudbasierte Software Datenverluste, wenn Systeme ausfallen, waehrend sie fuer zusaetzlichen Schutz in der Cloud gespeichert werden.

5. Mit Forecasting

Lagerprognosen koennen Sie den Bedarf vorhersagen und die richtigen Warenmengen planen, die zur effektiven Erfuellung von Auftraegen benoetigt werden. Basierend auf historischen Verkaufsdaten, Saisonalitaet und wirtschaftlichen Bedingungen ist Prognosen eine notwendige Bestandsmanagement-Technik, die das Management fuer erhoehte Prozesse der Supply Chain Control implementieren sollte.