Geschaeftsausgaben | 4 mins read

Wie man die Geschaeftsausgaben mit der richtigen Bestandsverwaltung begrenzen kann.

how to limit business spending with proper inventory management
Jin Hyun

By Jin Hyun

Bei der Budgetierung von Ausgaben sollte die Verwaltung ihre Geschaeftsausgaben sorgfaeltig ueberwachen. Fuer viele Betriebe beginnt dies mit einer ordnungsgemaessen Bestandsverwaltung.

Bei der Geschaeftsfuehrung koennen Budgetierung, Steuerplanung und die Verfolgung von Unternehmensausgaben grosse Herausforderungen fuer das Management darstellen. Die Aufmerksamkeit auf den Cashflow und die Geschaeftskosten wird es Unternehmen jedoch ermoeglichen, sicherzustellen, dass sie sich auf einem Wachstumskurs befinden.

Fuer jedes Unternehmen entstehen Kosten, die von Miete, Stromrechnungen, Geraetewartung bis hin zu Lagerkauf- und Bearbeitungskosten reichen. Gross- und Kleinunternehmer muessen alle diese Faktoren im Auge behalten, um Verluste zu vermeiden und ihre Ausgabengewohnheiten zu optimieren.

Arten von Geschaeftsausgaben

types of business expenses 1593214987 2838

Alle Unternehmen entstehen beim Betrieb irgendeine Form von Aufwendungen. Es gibt sogar festgelegte Richtlinien, die Unternehmen befolgen koennen, wenn sie ihre Ausgaben melden. Im Internal Revenue Code heisst es ausdruecklich, dass Unternehmen alle Ausgaben melden duerfen, die als gewoehnlich und notwendig erachtet werden.

Gewoehnliche Ausgaben beziehen sich auf branchenvertretbare Ausgaben, die in der Branche am haeufigsten oder am haeufigsten verwendet werden. Die Einstellung von Mitarbeitern fuer die Verwaltung eines Geschaefts ist eine gewoehnliche Kosten und eine, die von den meisten Unternehmen verwendet wird.

Notwendige Aufwendungen werden anfallen, damit der Geschaeftsbetrieb reibungslos laeuft. Mit anderen Worten, die notwendigen Ausgaben sind diejenigen, die sowohl wichtig als auch angemessen sind, um sicherzustellen, dass das Unternehmen in der Lage ist, zu ueberleben. Diese Ausgaben koennen jedoch oft als sehr subjektiv angesehen werden. Was ein Unternehmer fuer wichtig halten kann, kann von anderen als unnoetig angesehen werden.Im

Rahmen der Besteuerung ist es wichtig, die Unterschiede zwischen gewoehnlichen und notwendigen Ausgaben zu verstehen. Aufwendungen, die rechtlich sowohl als gewoehnlich als auch notwendig eingestuft werden koennen, sind entbehrlich und unterliegen steuerlichen Abzuegen. Damit ein Aufwand steuerlich absetzbar ist, muss der Geschaeftsinhaber nachweisen, dass der Aufwand sowohl normal als auch notwendig war.

Ein Beispiel fuer einen geschaeftlichen Aufwand, der sowohl normal als auch notwendig ist, ist das Versenden von Marketingmaterialien wie Broschuere, Flyer, Newsletter, Weihnachtskarte usw. Werbematerialien werden oft von vielen Unternehmen verschickt und sind in bestimmten Branchen durchaus ueblich. Es kann auch als notwendige Kosten angesehen werden, da es eine Moeglichkeit ist, neue Verbraucher anzuvisieren und den Kundenservice zu verbessern.

Hier sind einige der haeufigsten Geschaeftsausgaben, die sowohl normal als auch notwendig sind und somit vollstaendig steuerlich absetzbar sind.

  • Kreditkartengebuehren
  • Schulung fuer Mitarbeiter
  • Loehne fuer Mitarbeiter
  • Benefits Programme der Mitarbeiter
  • Ausruestungskosten und Vermietungen
  • Versicherung
  • Zinsen bezahlt
  • Buero/Ladenbedarf
  • Baulease
  • Versorgungsunternehmen
  • Instandhaltung und Reparaturen

Effizientes und optimiertes Bestandsmanagement

efficient and optimized inventory management 1593214987 8236

Einige Unternehmen und Branchen muessen sich darauf verlassen, Lagerbestand oder Lagerbestand zur Verfuegung zu haben, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Allerdings kann die Erhoehung der Unternehmensausgaben fuer mehr Inventar, als ein Unternehmen tatsaechlich benoetigt, erheblich zu einem Abfluss des Cashflows fuehren. Aus diesem Grund ist es fuer Unternehmen unglaublich wichtig, die Unternehmensausgaben durch eine ordnungsgemaesse Bestandsverwaltung zu begrenzen.

Unternehmen, die sich mit dem Bestand befassen, muessen sicherstellen, dass sie ueber eine effiziente und optimierte Bestandsverwaltung verfuegen. Fuer viele Unternehmen, die Bestandskosten aktiv verfolgen, schlaegt eine Standardregel vor, dass Unternehmen nicht mehr als 20 -30% ihrer Geschaeftsausgaben fuer den Bestand ausgeben sollten. Durch ein effizientes und optimiertes Bestandsmanagementsystem wird sichergestellt, dass sich Unternehmen in diesem sicheren Bereich befinden und dass alle Unternehmensausgaben unter Kontrolle sind.

Zusaetzlich zu einem robusten Bestandsmanagementsystem gibt es auch eine Handvoll anderer Moeglichkeiten, wie Unternehmer inventarbezogene Kosten senken koennen.

1. Verfolgen Sie die Lagerkosten - Wenn Sie die Gesamtkosten im Zusammenhang mit dem Lagerbestand verfolgen, kann dies weit ueber die Einkaufskosten hinausgehen. Einige dieser zusaetzlichen Ausgaben umfassen Kapitalkosten, Verschlechterung, Steuern und Versicherungen, Verwaltungskosten und erschoepfte Aktienkosten.

2. Verbessern Sie den Bestellprozess - Wenn es um die Bestandsverwaltung geht, spielt die Aufrechterhaltung eines effizienten Bestellprozesses eine grosse Rolle. Das bedeutet, dass ein ordnungsgemaesses System eingerichtet ist, um Bestellungen schnell zu verwalten und auf Kundendaten (z.B. Lieferadresse) zuzugreifen. Wenn dieses System eingerichtet ist, wird sichergestellt, dass Unternehmer wissen, wie viel Inventar sie im Lager benoetigen, so dass alle Kundenbestellungen puenktlich geliefert werden.

3. Umgang mit ueberschuessigem Inventar - Ein haeufiger wunder Punkt fuer Geschaeftsinhaber ist, wenn sie am Ende einfach zu viel Inventar kaufen. Dies fuehrt nicht nur zu zusaetzlichen Einkaufs- und Haltekosten, sondern kann das Ergebnis eines Unternehmens erheblich beeintraechtigen und die Rentabilitaet des Betriebs beeintraechtigen. Allerdings gibt es ein paar Tipps, die helfen koennen, ueberschuessigen Lagerbestand zu reduzieren-

  • Handel mit Konkurrenten, die moeglicherweise die ueberschuessigen Produkte benoetigen - Dies ist eine gute Moeglichkeit fuer Unternehmen, Lagerbestaende zu entladen, die sie im Moment nicht benoetigen, fuer Lagerbestand, den sie nicht benoetigen.
  • Verkaufen Sie den ueberschuessigen Lagerbestand an einen Liquidator - Dies ist moeglicherweise nicht die ideale Option fuer Unternehmen, da sie den Lagerbestand mit einem Rabatt verkaufen muessen. Wenn ein Unternehmen jedoch verzweifelt ist, den Cashflow zu erhoehen und die Lagerkosten zu begrenzen, kann dies eine praktikable Option sein.
  • Ueberschuessiges Lager spenden - Die Spende des ueberschuessigen Inventars wird ein Unternehmen leider zwingen, die Kosten fuer das ueberschuessige Material zu essen. In bestimmten Situationen kann dies jedoch eine gute Moeglichkeit fuer ein Unternehmen sein, Goodwill innerhalb der Gemeinschaft aufzubauen und positive Werbung zu gewinnen.
4. Nutzung von Technologie zur Optimierung des Betriebs - In einer Welt rascher technologischer Fortschritte nutzen viele Unternehmen Technologie als Mittel zur Optimierung der Bestandsverwaltung. Unternehmen verwenden haeufig Software zur Bestandsbestellung, um die Bestandsauffuellung und Bestellprozesse zu automatisieren. Diese Software kann Unternehmen auch dabei unterstuetzen, Lagerbestandsmengen zu ueberwachen und ein sicheres Niveau fuer die Lagerung in Lagerhallen aufrechtzuerhalten, was die inventarbezogenen Ausgaben reduziert.