Inbound und Outbound Logistics | 2 mins read

Inbound- und Outbound-Logistik- Was ist der Unterschied?

inbound and outbound logistics whats the difference

By

Inbound- und Outbound-Logistik verwaltet die Transportanforderungen von Unternehmensnetzwerken, von der Abholung der Rohstoffe bis hin zur Lieferung der Endprodukte an Kunden.

Ohne Beruecksichtigung der logistischen Beduerfnisse jedes einzelnen Betriebs, koennen Unternehmen verzoegerte Produktion und verzoegerte Sendungen erleben. Daher sollten Unternehmen sich mit den unterschiedlichen Funktionen der Inbound- und Outbound-Logistik vertraut machen, um Effizienz und Workflow zu steigern.

Was ist Inbound Logistics?

what is inbound logistics 1599078176 1165

Inbound-Logistik bezieht sich auf das Netzwerk von Prozessen, die Waren von und zu Unternehmen verlagern. Dies umfasst alle Aspekte des Logistikmanagements, die erforderlich sind, um Produkte ueber mehrere Lieferanten hinweg zu transportieren, zu halten und zu versenden.

Waehrend die Art der behandelten Materialien von der Branche abhaengt, koennen Inbound-Logistikprozesse Rohwaren fuer Hersteller, Komponenten fuer Lieferanten und Fertigprodukte innerhalb der Montagelinie steuern. Mit anderen Worten, dieser Prozess verwaltet die betrieblichen Anforderungen, um Materialien in finalisierte Waren umzuwandeln.

Logistikmanager muessen die Menge der Rohmaterialien berechnen, die sie benoetigen, um den Produktionsbedarf zu erfuellen. Ohne eine erfolgreiche Inbound-Logistik kann der Produktion die entscheidenden Materialien ausgehen und hinter den Zeitplan fallen.

Auf der anderen Seite wollen Unternehmen nicht zu viele Lieferungen bestellen, da dies Anlagen ueberladen und zusaetzliche Haltekosten verursachen kann. Daher muessen Manager ihre Logistik auf ihre Betriebsablaeufe zuschneiden, um das Gleichgewicht zwischen Ueberschuss und Mangel zu finden.

Online employee scheduling software that makes shift planning effortless.
Try it free for 14 days.

what is inbound logistics 1599078176 1489

Die Optimierung der Inbound-Logistik kann die Produktion steigern und einen reibungslosen Workflow in der gesamten Lieferkette gewaehrleisten. Um das Inbound-Logistiksystem zu optimieren, muessen Manager die inneren Ablaeufe jedes Prozesses verstehen, vom Wareneingang bis zum Versand. Waehrend kleine Unternehmen ihr Logistiknetzwerk intern abwickeln koennen, rekrutieren viele groessere Unternehmen Hilfe von externen Logistikanbietern (3PL).

Wenn beispielsweise ein Unternehmen mehr Auftraege erhaelt und die Produktion steigern muss, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, koennen 3PLs alle abhaengigen Operationen abdecken. Die Steigerung der Produktion erfordert zusaetzliche Arbeitskraefte fuer die Herstellung und den Vertrieb, groessere Lager, zusaetzliche Einrichtungen, mehr Ausruestung, ein robustes Transportteam und moeglicherweise mehr Lieferanten.

Unternehmen koennen auch Bestellsoftware implementieren, um Nachbestellungen basierend auf Echtzeitbestaenden zu automatisieren, um den Produktionsplan aufrechtzuerhalten. Mit fortschrittlichen Loesungen kann das Management Lieferanten suchen und kontaktieren, um zusaetzliche Rohstoffe zu bestellen, die darauf basieren, wer ihre Bestellung erfuellen, ihre Frist einhalten und im Budget bleiben kann.

Was ist Outbound Logistics?

what is outbound logistics 1599078176 6156

Outbound-Logistik bezieht sich auf den Transport von fertigen Produkten vom Unternehmen zum Kunden. Das Outbound-Logistik-Netzwerk umfasst in der Regel mehrere Partner Hersteller, Haendler, Haendler und Transport-Team. Sobald der Hersteller sein Produkt fertiggestellt hat, werden die Waren entweder an Vertriebsgesellschaften oder direkt ueber Einzelhaendler an die Verbraucher uebertragen.

Outbound-Logistikprozesse werden um die Anforderungen der Verbraucher entwickelt, indem sie Artikel puenktlich bereitstellen. Einige Unternehmen versenden Produkte auf Bestellung direkt an den Kunden, waehrend andere grosse Distributoren und Versandzentren beschaeftigen, die private Spediteure verwenden, um die endgueltige Lieferung zu taetigen. Die

Optimierung der Outbound-Logistik kann schwierig sein, da sie von einer staendig schwankenden Markt- und Kundennachfrage abhaengt. Manager muessen auch die Art der Waren und die Anzahl der Distributoren beruecksichtigen, um Sendungen genau zu planen.

what is outbound logistics 1599078176 2761

Im Gegensatz zu Inbound verarbeitet die Outbound-Logistik das Endprodukt, das zerbrechlicher sein kann als die Rohstoffe und erfordert besondere Sorgfalt von Spediteuren. Dies koennte zu zusaetzlichen Verpackungskosten fuehren, um Artikel zu sichern und einen sicheren Transport zu gewaehrleisten.

Outbound-Logistik erfordert ein umfangreiches Transportmanagement, da Manager fuer die Orchestrierung von Sendungen zwischen Hersteller und Kunden verantwortlich sind. Da Unternehmen Vertraege mit mehreren Filialen, E-Commerce-Einzelhaendlern, Vertriebsgesellschaften und anderen Partnern haben, muessen Logistikmanager Sendungen zu verschiedenen Zielen abwickeln. Es gibt auch den zusaetzlichen Druck, schnellen Versand zu ermoeglichen, da Online-Kaeufer zunehmend eine schnelle Lieferung erwarten.

Durch die Optimierung der Outbound-Logistikprozesse koennen Unternehmen Lager- und Versandkosten sparen, indem sie die geeignetsten Lieferfenster bestimmen. Ohne ein ordnungsgemaesses Outbound-Logistikmanagement koennen verzoegerte Lieferungen die Kaeuferbeziehungen beeintraechtigen

Online employee scheduling software that makes shift planning effortless.
Try it free for 14 days.

Inbound vs. Outbound Logistics

inbound vs outbound logistics 1599078176 5262

Um die Logistiklandschaftdes Unternehmens vollstaendig zu verstehen, sollte das Management in der Lage sein, klar zwischen Inbound- und Outbound-Logistik zu unterscheiden. Waehrend beide Prozesse aehnliche Funktionen enthalten, haben sie unterschiedliche Ziele und Interaktionen.

1. Inbound-Logistik umfasst den Kauf, die Aufbewahrung und den Transport von Waren zu Produktionsstaetten, in denen Artikel zusammengebaut werden. Auf der anderen Seite uebernimmt die Outbound-Logistik die Verpackung und den Vertrieb der fertigen Produkte an die Verbraucher.

2. Waehrend sich die Inbound-Logistik auf die Beschaffung von Rohstoffen fuer die Produktion konzentriert, uebernimmt Outbound-Logistik die Vertriebskanaele und den Kundenservice.

3. Die Inbound-Logistik steuert die Verwendung von Rohstoffen innerhalb der Fertigung, waehrend die Outbound-Logistik den Transport von Fertigwaren vom Unternehmen zum Verbraucher ueberwacht.

4. In der Inbound-Logistik interagieren Lieferant und Unternehmen, um die Materialbeschaffung zu orchestrieren. In der Outbound-Logistik ist das Zusammenspiel zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden.

Unternehmen sollten in der Lage sein, klar zwischen den Verantwortlichkeiten der Inbound- und Outbound-Logistik zu unterscheiden, um ihre betriebliche Effizienz zu maximieren. Durch die Optimierung des Logistikmanagements koennen Unternehmen das Produktionsniveau proportional steigern, um Umsatz und Kundenzufriedenheit zu steigern.

 cta content inline and exit intent