all you need to know about restaurant food costs

Last Updated On July 26, 2020 / Written By Michelle Jaco

Alles, was Sie ueber Restaurant Essen Kosten wissen muessen

Um profitabel zu bleiben, muessen Restaurants alle ihre Kosten verstehen. Einer der wichtigsten Kosten fuer ein Restaurant ist die Menge, die es fuer Zutaten ausgibt. Gluecklicherweise ist es einfach, diese Lebensmittelkosten zu berechnen und zu bestimmen, wie man sie am besten reduzieren kann.

Was sind Lebensmittelkosten?

what is food cost 1573852631 4608

Die Lebensmittelkosten eines Restaurants sind, wie viel es fuer Zutaten ausgibt, um die Gerichte zu kreieren, die es verkauft. Die Lebensmittelkosten sind eine wesentliche Berechnung, denn Restaurants, die wissen, wie viel sie fuer Lebensmittel ausgeben, koennen die Menuepreise effektiv so einstellen, dass sie profitabel bleiben. Verstehen Sie es falsch, und Ihre Lebensmittelkosten werden in das, was wahrscheinlich schon eine kleine Marge sein wird, fressen.

Auf der Oberflaeche scheinen die Lebensmittelkosten wie eine einfache Berechnung zu sein; entdecken Sie einfach, wie viel jede Zutat Sie in einem Gericht verwenden kostet, fuegen Sie die Artikel zusammen, und die Gesamtzahl ist, wie viel das Gericht kostet zu machen. Die Realitaet ist jedoch, dass es nicht so einfach ist, Ihre Lebensmittelkosten auszuarbeiten. Bei der Berechnung werden mehrere zusaetzliche Faktoren beruecksichtigt, einschliesslich

  • Abfall - Ein Restaurant wird selten den Tag, die Woche oder den Monat beenden, ohne Essen wegwerfen zu muessen. Selbst das effizienteste Restaurant schafft Abfall. Restaurantbesitzer sollten dies bei der Berechnung der Lebensmittelkosten beruecksichtigen, da dies eine genauere Projektion darueber geben wird, wie viel es fuer Lebensmittel ausgibt.
  • Veraenderung der Lebensmittelpreise - Lebensmittelkosten koennen regelmaessig steigen und sinken. Restaurants, die Lebensmittel direkt von Produzenten kaufen, koennen feststellen, dass die Preise je nachdem, wie viel von jedem Artikel sie produzieren, variieren. Die Kosten fuer sonstige Inhaltsstoffe werden aufgrund der Inflation steigen. Es ist entscheidend, Restaurants berechnen die Lebensmittelkosten regelmaessig, so dass sie nicht die Preise basierend auf alten Daten festlegen.
  • Andere Ausgaben - Essen ist nicht die einzigen Kosten, die in die Erstellung von Artikeln auf Ihrer Speisekarte gehen. Restaurantbesitzer sollten vorsichtig sein, die Kosten der Arbeit verwendet werden, um die Gegenstaende zu schaffen, die sie verkaufen. Waehrend Arbeit ist nicht Teil Ihrer Lebensmittelkosten Berechnungen, sollten Sie es dennoch beruecksichtigen, wenn die Preisgestaltung Ihrer Speisekarte.

Was ist ein guter Prozentsatz der Lebensmittelkosten?

Sobald Restaurants ihre Lebensmittelkosten kennen, koennen sie herausfinden, wie viel sie fuer Zutaten ausgeben, verglichen mit dem, was das Essen bringt, wenn es verkauft wird. Restaurants sollten in der Regel fuer die Gesamtkosten von Lebensmitteln zwischen 28 und 35 Prozent des Umsatzes anstreben, laut Restaurant Report. Ob Sie naeher am 28- oder 35-prozentigen Ende der Skala sind, haengt von mehreren Faktoren ab.

Zum Beispiel koennen Restaurants, die Produkte aus teuren Zutaten verkaufen, hoehere Lebensmittelkosten haben. Diese Restaurants koennen mit dieser hoeheren Lebensmittelkostenprozentsatz umgehen, weil sie mehr Geld fuer jeden verkauften Artikel verdienen. Auf der anderen Seite muessen Restaurants, die billigere Mahlzeiten verkaufen, moeglicherweise einen niedrigeren Prozentsatz der Lebensmittelkosten haben, um sie zu verkaufen lohnt.

Zum Beispiel, wenn ein Restaurant gegrillten Hummer fuer $40 mit Lebensmittelkosten von 35 Prozent verkauft, wird es mehr fuer dieses Gericht verdienen als wenn es $20 Pasta mit Lebensmittelkosten von 28 Prozent verkauft, obwohl erstere einen hoeheren Prozentsatz der Lebensmittelkosten haben. Die

Lebensmittelkosten variieren wahrscheinlich je nach Gericht in einem Menue. Ausserdem koennen Restaurants bestimmte Gerichte mit einer geringeren Gewinnspanne als Marketingstrategie verkaufen. Zum Beispiel, ein Restaurant, das Sharing Platten mit einer geringeren Gewinnspanne verkauft, in der Hoffnung, dass dies Gruppen anziehen wird, die weitergehen, um mit hoeherer Marge Artikel wie Alkohol auszugeben.

Was letztendlich am wichtigsten ist, ist der Gesamtbetrag, den Ihr Restaurant in Bezug auf seine Einnahmen ausgibt, nicht die Lebensmittelkosten einzelner Gerichte.

Online employee scheduling software that makes shift planning effortless.
Try it free for 14 days.

Berechnung der Kosten pro Gericht vs. Kosten verkaufter Waren

calculating cost per dish vs cost of goods sold 1573852631 1776

Es gibt zwei Hauptwege, wie Restaurants die Lebensmittelkosten berechnen koennen. Die erste besteht darin, die Kosten pro Gericht auszuarbeiten, waehrend die zweite darin besteht, die Kosten fuer verkaufte Waren zu berechnen.

Um die Kosten pro Gericht zu berechnen, muessen Sie zuerst herausfinden, wie viel von jeder Zutat in jede Mahlzeit, die Sie verkaufen, wie viel diese Menge der Zutat kostet, und dann addieren Sie alle diese Zahlen.

Um die Kosten fuer die Herstellung einer Pizza zu erarbeiten, muesste ein Pizza-Besitzer alle Zutaten, die in die Herstellung von Teig, Sauce und Toppings gehen, ausprobieren und berechnen, wie viel diese Zutaten kosten.

Das Gute an dieser Methode ist, dass es dem Restaurant eine Vorstellung davon gibt, wie viel jedes Gericht kostet zu machen. Dies kann verwendet werden, um Restauranteurs zu fuehren, da sie individuelle Menuepunkte preisgeben.

Der Nachteil dieser Methode ist, dass die Addition der Kosten fuer beispielsweise eine Prise Salz oder einen Essloeffel Olivenoel schwierig ist. Darueber hinaus beruecksichtigt diese Methode nicht die Kosten fuer Abfall oder Verschuetten.

Eine andere Moeglichkeit, die Lebensmittelkosten zu berechnen, besteht darin, die Gesamtkosten Ihres Restaurants ueber einen bestimmten Zeitraum zu berechnen. Dies bietet eine genaue Moeglichkeit, zu beurteilen, wie viel Ihr Restaurant fuer Lebensmittel ausgibt, im Vergleich zu wie viel es aus dem Verkauf bringt.

Die Formel fuer die Berechnung der Lebensmittelkosten auf diese Weise besteht darin, die Kosten des Lebensmittelverkaufs durch die tatsaechlichen Lebensmittelverkaeufe zu dividieren.

In dieser Formel ist die Berechnung der Kosten fuer den Verkauf von Lebensmitteln der schwierigste Teil. Zuerst muessen Sie einen Zeitrahmen fuer die Messung auswaehlen. Zum Beispiel zwei oder vier Wochen.

Sie muessen dann drei Werte nehmen. Dies sind

  1. der Wert des Inventars, das Ihr Restaurant zu Beginn des Zeitraums hat.
  2. Die Kosten fuer Ihre Einkaeufe waehrend der Zeit.
  3. Der Wert des Lagerbestands, den Sie am Ende des Zeitraums halten.
Sobald Sie diese Messungen vorgenommen haben, muessen Sie die Kosten fuer Ihren ersten Lagerbestand (A) zu den Kosten fuer Einkaeufe (B) hinzufuegen und dann den Lagerbestand am Ende des Zeitraums wegnehmen. Dies gibt Ihnen die folgende Formel

(A + B) C = Warenkosten

Um den Prozentsatz der Warenkosten zu berechnen, koennen Sie dann die Warenkosten durch den Wert der verkauften Waren (D) dividieren.

Hier ist ein Beispiel. Stellen Sie sich einen Sandwich-Shop vor, der seinen Lebensmittelkostenprozentsatz ueber 28 Tage berechnen moechte. Zu Beginn des Zeitraums haelt es Inventar im Wert von $400 (A). Es gibt $1.000 (B) fuer Zutaten im Laufe des Monats, und dann am letzten Tag hat Inventar im Wert von $450 (C). Insgesamt machte das Restaurant $2.800 im Umsatz (D).

( $400 + $1.000) - $450 = $950

$/$2.800 = 0,34

Dies wuerde bedeuten, dass das Restaurant hat eine Lebensmittelkosten von 34 Prozent des Gesamtumsatzes. Eine akzeptable Zahl basierend auf den obigen Empfehlungen.

Diese Art der Ausarbeitung der Lebensmittelkosten ist allumfassender als auf Einzelteilbasis. Es bedeutet auch, dass sich Restaurants nicht darum kuemmern muessen, den genauen Wert jeder Zutat zu ermitteln, die sie in jedes Gericht geben, das sie servieren.

Restaurants sollten die Lebensmittelkosten konsequent nehmen. Dadurch koennen Sie Schwankungen der Lebensmittelkosten oder einmalige Situationen beruecksichtigen, die sich auf die Berechnung auswirken koennen. Zum Beispiel, wenn Sie Lebensmittel nicht richtig lagern und eine groessere als durchschnittliche Menge an frischen Zutaten werfen muessen.

Wie man Ihr Menue effektiv Preis

Um ein Menue effektiv zu preisen, muss ein Restaurant wissen, wie viel Geld es verdienen muss, um erfolgreich zu sein. Diese Berechnung beruecksichtigt die Kosten fuer Lebensmittel sowie die Kosten fuer Miete, Arbeit und andere Ausgaben. Das Restaurant braucht auch eine gute Idee darueber, wie viel Essen es erwartet zu verkaufen.

Im obigen Abschnitt haben wir erwaehnt, dass die Lebensmittelkosten in der Regel zwischen 28 und 35 Prozent liegen. Darueber hinaus sollten laut Chron die Arbeitskosten eines Restaurants zwischen 25 und 40 Prozent des Gesamtumsatzes betragen; mit Fast-Food-Restaurants sind am unteren Ende der Skala und Fine-Dining Restaurants am oberen Ende der Skala.

Chron empfiehlt Gesamtkosten fuer Lebensmittel und Arbeitskosten zwischen 60 und 65 Prozent. Letztendlich spielt die genaue Aufschluesselung von Lebensmitteln in die Arbeit keine Rolle als die Gesamtkosten.

Restaurants muessen auch ihre tatsaechlichen Lebensmittelkosten im Vergleich zu ihren idealen Kosten vergleichen, was ist, wie viel Ihre Lebensmittelkosten fuer Ihr Restaurant sein muessen, um erfolgreich zu sein.

Stellen Sie sich ein Restaurant mit Arbeitskosten von 35 Prozent vor. Um mit der obigen Empfehlung zu passen, wuerde es Lebensmittelkosten von 30 Prozent oder weniger benoetigen. Wenn die tatsaechlichen Lebensmittelkosten jedoch 40 Prozent betragen, muessen Sie Schritte unternehmen, um diese Zahl mit dem idealen Prozentsatz der Lebensmittelkosten in Einklang zu bringen.

Wie man Restaurantkosten verwaltet

how to manage restaurant food costs 1573852631 1578

Es gibt mehrere Schritte, die Sie unternehmen koennen, um Ihre tatsaechlichen Lebensmittelkosten zu erhalten, um Ihren idealen Lebensmittelkostenprozentsatz zu entsprechen.

Am einfachsten ist es, den Preis der Artikel auf Ihrem Menue zu erhoehen. Dies riskiert jedoch, Ihr Restaurant weniger wettbewerbsfaehig zu machen oder Stammkunden zu entfremden. Daher sind Sie vielleicht besser dran, andere Wege zu finden, um die Lebensmittelkosten zu senken. Auch wenn Sie Preise erhoehen, profitieren Sie immer noch von der Reduzierung des Betrags, den Sie fuer jeden Menuepunkt ausgeben.

Der zweiteinfachste Weg, um die Lebensmittelkosten zu senken, besteht darin, weniger fuer Zutaten auszugeben. Sie moechten dies tun, ohne dass sich die Inhaltsstoffe aendern, die den Geschmack der Elemente auf Ihrem Menue beeinflussen. Statt minderwertige Zutaten zu kaufen, suchen Sie nach verschiedenen Lieferanten oder verhandeln Sie, wo moeglich, bessere Preise.

Ueber die oben genannten Aenderungen hinaus gibt es viele Dinge, die Sie tun koennen, um die Lebensmittelkosten zu senken. Das

Anpassen Ihres Menues kann Ihnen helfen. Denken Sie darueber nach, Artikel mit niedrigeren Lebensmittelkosten zu foerdern oder diejenigen zu entfernen, bei denen die Lebensmittelkosten zu hoch sind. Dies koennte die Gesamtkosten Ihres Restaurants senken. Achten Sie jedoch darauf, den Gewinn zu beruecksichtigen, den jeder Artikel bringt.

Restaurants, die zu viel verschwenden, koennen Kosteneffizienz steigern, indem sie die Menge an Lebensmitteln reduzieren, die weggeworfen wird. Der Kauf von frischen Zutaten in kleineren Chargen koennte helfen, wenn Sie dies tun koennen, waehrend das Risiko, dass eine Zutat ausgeht gering ist. Das

Erstellen eines Menues, das Zutaten effizient verwendet, kann ebenfalls hilfreich sein. Wenn beispielsweise sichergestellt wird, dass Zutaten in mehreren Gerichten verwendet werden, verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass sie ueberlassen werden, wenn der Menuepunkt, in dem sie verwendet werden, nicht beliebt ist. Darueber hinaus kann mit einem Specials Board eine ausgezeichnete Moeglichkeit sein, ueberschuessige Zutaten zu verbrauchen, mit der Gefahr, zu verschwenden.

Eine bessere Bestandsverwaltung ist ebenfalls eine gute Idee. Ein First-in-First-Out-System, bei dem Zutaten in der Reihenfolge verwendet werden, in der sie vorraetig sind, koennte dazu beitragen, Abfall und letztendlich die Lebensmittelkosten zu reduzieren.

Waehrend jede Spitze dieser Tipps ist unwahrscheinlich, dass sie einen massiven Unterschied fuer sich selbst machen (es sei denn, Sie haben grosse Probleme in einem bestimmten Bereich), koennten sie in Kombination ausreichen, um ein paar Punkte von Ihren Ausgaben zu rasieren, was einen signifikanten Unterschied zu Ihrem Gewinn macht.

Letztendlich ist die genaue Betrachtung der Lebensmittelkosten Ihres Restaurants ein entscheidender Schritt, um ein erfolgreiches Restaurant zu betreiben. Es hilft bei der Preisgestaltung von Menues und zeigt Ihnen, wo Sie Kosteneffizienz in Ihrem Unternehmen steigern koennen.

Online employee scheduling software that makes shift planning effortless.
Try it free for 14 days.



You May Also Enjoy